Betterov



Wie ist es, wenn das Zuhause nicht mehr der Ort ist, an dem man bleiben kann? Oder man das eigene Zimmer nicht mehr verlässt, weil der Druck durch die unendlichen Möglichkeiten unserer Zeit, zu groß ist? Was passiert, wenn der Zwang zur Selbstoptimierung nur zu Isolation führt? – “Viertel vor Irgendwas” heißt die Debüt-EP des Singer-Songwriters Betterov, auf der er in sechs extrem fokussierten, zwischen Indierock und Post-Punk angesiedelten Songs die großen Themen und Fragen seiner Generation verhandelt. Die Songs für “Viertel vor Irgendwas” schreibt Betterov allein zuhause und in fast jeder Zeile blitzt das nahezu unverschämte Talent des 25-Jährigen auf. Für die Aufnahmen kommen befreundete Musiker im Studio zusammen und kreieren einen dichten, kompromisslosen Sound, der sehr viel mehr nach Band als nach Singer-Songwriter klingt. Aufgenommen und produziert wurde die EP von Tim Tautorat (Faber, AnnenMayKantereit u.a.)

Fotocredit: Massimiliano Corteselli
Am
09.09.2020

Einlass
19:00 Uhr

Beginn
20:00 Uhr

VVK
13 € zzgl. Geb.

Tickets