Jonathan Zelter

+++ verlegt vom 16.10.20, 29.10.21 und 11.05.22 - Tickets behalten ihre Gültigkeit +++



Popmusik in Deutschland verliert sich oft in Allgemeinplätzen und traut sich wenig. Jonathan Zelter, der junge Singer/Songwriter, zeigt, dass es auch anders geht. Mit seinem einzigartigen Mix aus persönlichen und gesellschaftlichen Themen, seiner Haltung und seinem besonderen Sound hat er einen ganz eigenen Platz in der Branche gefunden.

Jonathan Zelter braucht nicht viel, um einen Song zu schreiben, eigentlich nur einen Stift, ein Blatt Papier und ein Piano. Dazu kommt seine Stimme, deren warmes Timbre es versteht, den Zuhörer in den Bann zu ziehen. Bei ihm zeigt sich, worum es bei Popmusik gehen sollte: Poesie und Klang, die zusammen etwas in den Menschen bewegen. Die Songs von Jonathan Zelter schaffen das mit beinahe spielerischer Leichtigkeit, ohne je profan zu wirken. Hinzu kommt, dass er keine Angst hat Stellung zu beziehen. Er selbst meint: “Wer eine Bühne betritt, hat auch Verantwortung.“ Das zeigt auch der Titeltrack zu seinem neuen Album „2030“, eine Zukunftsvision, in der ein ungeborenes Kind seinen Papa zur jetzigen Gegenwart befragt. Dabei geht es um Krieg, Homophobie, Rassismus und Gewalt – Themen, die in Zukunft der Vergangenheit angehören sollten. Es ist kein einfacher Song, aber er tut gut.

Mit seiner Musik hat sich Jonathan Zelter bereits eine beachtliche Reichweite erspielt: über 16 Millionen Streams bei Spotify, mehr als 20 Millionen Klicks auf seine YouTube-Videos, unzählige Coverversionen seines Songs „Ein Teil von meinem Herzen“ sowie Auftritte in der ARD, im ZDF und bei RTL2. Sein drittes Album „2030“ hat der Wahlmannheimer sogar auf seinem eigenen Label herausgebracht – das zeigt, wie wichtig ihm persönliche und künstlerische Freiheit ist und sorgt dafür, dass seine Musik stets ganz nah bei ihm und den Fans bleibt.

Fotocredit: Lara Pfeifer
Am
25.10.2022

Einlass
19:00 Uhr

Beginn
20:00 Uhr

VVK
24 € zzgl. Geb.

Tickets