Mach One



„Frisz oder stirb“ ist der Titel des lang erwarteten neuen Albums der Kreuzberger Untergrund-Legende
Mach One und führt den Zuhörer von Track zu Track durch ein angezerrtes Szenario zwischen
gesellschaftlichen Abgründen, absurden Fantasien und schmerzhaft ehrlicher Persönlichkeit. Dass das
Konzept des Albums über fünf Jahre hinweg in Mach Ones Kopf herangereift ist, genährt durch äußere
Einflüsse und alltägliche Beobachtungen, wird in jeder Zeile deutlich. Mach Ones unverkennbare
Handschrift spiegelt sich in jedem einzelnen Track wieder.
Um diese Vision angemessen zu verwirklichen, arbeitete er gemeinsam mit Musikern wie Mortis, Mike
Martn, BRKN, Nils Faller, Woody und Lucky Loop in den BEWAKE Studios an den ersten Demos.
Aus dem entstandenen Konzept, ergab sich schnell eine Feature-Liste namenhafter Künstler: Berliner
Urgesteine wie Taktloss und Rhymin Simon, alte Crew-Kollegen wie Akte One und MC Basstard, alte
Freunde wie Nico und Tarek von KIZ, Mike Martn und Mortis, sowie gute Kollegen wie JAW, Crystal F
und Alligatoah bilden rund um Mach One die Stützpfeiler eines Albums, das seinesgleichen sucht.

Am
25.03.2023

Einlass
19:00 Uhr

Beginn
20:00 Uhr

VVK
25 € zzgl. Geb.

Tickets